10 Jahre Spitex Kanton Zug

15.01.2018

Am 14. Januar 2008 wurde der Verein Spitex Kanton Zug gegründet. Heute ist die öffentliche Spitex-Organisation als kompetentes Unternehmen mit rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gut im ganzen Kanton verankert.

Spitex Kanton Zug darf stolz sein. Sie ist heute eine verlässliche Partnerin im Gesundheitswesen. Spätdienst und gar Nachtdienst sind eine Selbstverständlichkeit. Auch die Fachbereiche Psychiatrische Pflege, Palliative Care und Demenz sind heute wichtige Standpfeiler. Es ist keine Frage, dass mit dem validierten Instrument (RAI-HC) abgeklärt wird, die Digitalisierung voranschreitet, Mahlzeiten in gesunder Cook&Chill-Qualität daherkommen und vor allem, dass Spitex Kanton Zug über den gesamten Kanton eine sichere und hochstehende ambulante Versorgung gewährleistet. «Überall für alle» heisst, dass alle Menschen – unabhängig von ihrem Alter und Wohnort – Spitex-Dienstleistungen in Anspruch nehmen können und dass die Nonprofit-Spitex aufgrund ihrer Versorgungspflicht alle Aufträge wahrnimmt, auch solche mit langen Wegzeiten oder solche von sehr kurzer Einsatzdauer.

Auf das Jubiläum von Spitex Kanton Zug wird im Verlaufe dieses Jahres mit Kundinnen und Kunden, Vereinsmitgliedern, Partnern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an verschiedenen Anlässen angestossen. «Ich danke allen von ganzem Herzen, die Spitex Kanton Zug in den letzten 10 Jahren begleitet haben», sagt Doris Ruckstuhl, Geschäftsleiterin Spitex Kanton Zug.

Wichtige Eckpfeiler auf einen Blick

  • September 2004: Kickoff-Veranstaltung
  • November 2005: 1. Vernehmlassung (Vorprojekt)
  • September 2007: 2. Vernehmlassung (Hauptprojekt)
  • 14. Januar 2008: Gründung Verein Spitex Kanton Zug
  • 2008: Aufbau der neuen Strukturen sowie Überführung der 9 gemeindlichen Spitex-Organisationen zu Spitex Kanton Zug
  • 1. Januar 2009:  Betriebsaufnahme Spitex Kanton Zug
  • November 2011: Aufbau Fachbereich Palliative Care 
  • Januar 2015: Start Nachtdienst (pflegerische Leistungen rund um die Uhr)
  • September 2015: Aufbau Fachbereich Demenz

Neuer Markenauftritt
Spitex Kanton Zug erscheint ab Januar 2018 in neuem «Spitex-Kleid». Der neue Markenauftritt gibt der Nonprofit-Spitex schweizweit eine klare, einheitliche Identität. Er stärkt die Marktführerschaft, ermöglicht eine klare Positionierung und eine Abgrenzung gegenüber den privaten Anbietern. Der neue Claim in vier Sprachen deutet auf eines der Alleinstellungsmerkmale der Original-Spitex hin, grenzt von den privaten Organisationen ab und drückt die kulturelle Vielfalt aus:

Überall für alle
Pour vous – chez vous
Ovunque per tutti
Dapertuot per tuots

Neue Broschüre und neue Fotos
Im Rahmen des neuen Spitex-Auftritts hat Spitex Kanton Zug eine neue Imagebroschüre realisiert. Diese wird bis Ende Januar 2018 an die Ärzteschaft, Spitäler und Partnerorganisationen zum Auflegen verteilt. Die professionellen Fotos lassen Emotionen sprechen und zeigen auf eindrückliche Weise die vielseitige und anspruchsvolle Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Spitex Kanton Zug.

 

Zurück