Attraktive Anstellungsbedingungen

Spitex Kanton Zug ist ein zukunftsorientiertes, stetig wachsendes
Unternehmen. Dank attraktiven Anstellungsbedingungen, an-sprechenden Arbeitszeitmodellen, guten Entwicklungsmöglichkeiten und motivierender und wertschätzender Führung sind wir eine anerkannte Arbeitgeberin im Kanton Zug. Die Mitarbeitenden erwartet ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem modernen und dynamischen Umfeld. Spitex Kanton Zug beschäftigt mehr als 260 Mitarbeitende und ist als verantwortungsbewusster Ausbildungsort bekannt.

Arbeitszeit / Ferien
Wir arbeiten mit flexiblen Jahresarbeitszeiten auf der Basis einer 42-Stunden-Woche.

Ferienanspruch
25 Tage Ferien für alle – ab dem 50. Altersjahr 30 Tage.

Feiertage
Neben den regulären Ferien erhalten unsere Mitarbeitenden
15 bezahlte Feiertage: Neujahr, Berchtoldstag, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, 1. August, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Mariä Empfängnis, 24. Dezember, Weihnachten, Stephanstag, 31. Dezember.

Unbezahlter Urlaub
Möglichkeit zum Bezug von unbezahltem Urlaub.

Dienstjubiläum
Grosszügiges Dienstjubiläumsgeschenk: Nach 10 und 15 Dienst-jahren je 5 Ferientage, ab 20 Dienstjahren und jedes weitere
5. Dienstjahr 10 Ferientage.

Arbeitsmittel
Persönliche Arbeitsmittel wie Tablet, Rucksack mit Pflegematerial, Berufsbekleidung etc. werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Waschservice wird ebenfalls übernommen.

Mutterschaftsurlaub
Hat das Arbeitsverhältnis bei der Niederkunft mindestens 2 Jahre gedauert, beträgt der Mutterschaftsurlaub 16 Wochen und der Gehaltsanspruch 100 %. Unter 2 Dienstjahren sind es 14 Wochen und 80 % des durchschnittlichen Erwerbseinkommens.

Vaterschaftsurlaub 
Hat das Arbeitsverhältnis bei der Niederkunft mindestens 2 Jahre gedauert, beträgt der Vaterschaftsurlaub 2 Wochen und der Gehaltsanspruch 100 %. Unter 2 Dienstjahren sind es
2 Wochen und 80 % des durchschnittlichen Erwerbseinkommens.

Betriebliche Familienzulage
Zusätzlich zur ordentlichen Kinder -/Ausbildungszulage wird pro Familie eine betriebliche Familienzulage von jährlich CHF 2‘200.- (bei 100% Pensum) ausbezahlt.

Krankentaggeld
Spitex Kanton Zug versichert alle Mitarbeitenden (ohne gesetzliche Pflicht) bei Lohnausfall infolge Krankheit und übernimmt die Prämie vollständig.

Unfallversicherung
Die Prämien für die Berufsunfallversicherung übernimmt Spitex Kanton Zug. Versichert ist ein ambulanter oder stationärer Aufenthalt in der allgemeinen Abteilung. Spitex Kanton Zug übernimmt die Hälfte der Prämie für Nichtberufsunfall.

Lohnfortzahlung
Unsere Mitarbeitenden haben Anspruch auf 3 Monate volle Lohnzahlung (inkl. Probezeit) bei Krankheit und Unfall, danach erhalten sie die Taggeldleistungen (ca. 80 % des versicherten Gehaltes bis max. 2 Jahre).

Berufliche Vorsorge
Spitex Kanton Zug ist bei der Zuger Pensionskasse versichert. Versicherte und Arbeitgeberin zahlen altersabhängige Sparbeiträge. Spitex Kanton Zug übernimmt den grösseren Anteil der Beiträge. Ergänzend besteht die Wahl des Sparplans «Sparen PLUS». Teilzeitmitarbeitende profitieren von einer niedrigen Eintrittsschwelle und alle Mitarbeitenden von einem tiefen Koordinationsabzug. Eine vorzeitige Pensionierung ist gemäss dem Vorsorgereglement ab dem vollendeten 58. Altersjahr möglich. Weitere Informationen unter www.zugerpk.ch.

Aus- und Weiterbildung
Eine hohe Ausbildungsqualität liegt Spitex Kanton Zug am Herzen. Wir erachten die Ausbildung als eine wichtige Aufgabe. Wir legen deshalb grossen Wert auf eine fundierte und umfassende berufliche Ausbildung und engagieren uns mit Freude in der Begleitung von Lernenden und Studierenden. 
Der interne Bereich Fachentwicklung spielt eine zentrale Rolle in der fachlichen Weiterbildung unserer Mitarbeitenden. Wir fördern sie ebenfalls im Bereich Selbst - und Sozialkompetenz sowie Informatik. Eine finanzielle und/oder zeitliche Unterstützung bei externen Weiterbildungen ist für uns selbstverständlich.

Mitarbeiteranlässe
Teamwork ist uns wichtig. Jährlich organisieren wir zwei gesamtbetriebliche Personalanlässe. Zudem finden auch kleinere Anlässe mit den einzelnen Teams der Regionalstellen oder des
Hauptsitzes statt.

Öffentlicher Verkehr / Mobilität
Spitex Kanton Zug fördert die Benützung des öffentlichen Verkehrs und unterstützt die Mitarbeitenden mit einem finanziellen Beitrag an das ZugerJobAbo, GA, Inter - oder Streckenabo.
Für geeignete Touren ist die Nutzung von E-Bikes möglich.
Nach Möglichkeit und in Priorität für Mitarbeitende in der Pflege stehen eine begrenzte Anzahl Parkplätze zur Verfügung.

Vergünstigungen
Unsere Mitarbeitenden profitieren von einigen Sonderkonditionen, welche wir bei verschiedenen Lieferanten für unsere Mitarbeitenden vereinbaren konnten. Dazu gehören Apotheken, Büro-/ Schulmaterial, Flottenrabatt, Rabatte auf Zusatzversicherungen etc.

Der tägliche Mineralwasser -, Kaffee- und Teekonsum wird von der Arbeitgeberin übernommen. Ab und zu werden unsere Mitarbeitenden mit einem saisonalen Vitaminschub (z.B. Obstznüni) überrascht.