Packen Sie diese Chance

Wiedereinsteigerinnen sind für die Gesundheitsbranche sehr wertvoll. Die Spitex Kanton Zug unterstützt Interessierte dabei, ihr Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen und Sicherheit zu gewinnen.​

Der Fachkräftemangel in den Gesundheitsberufen ist allgegenwärtig. Personen, die nach der Berufspause wieder in die Pflege zurückkehren, könnten diese Lücke verkleinern. Doch der Wiedereinstieg birgt zahlreiche Herausforderungen. Wir unterstützen Sie dabei, diese zu meistern.

Kurs für Wiedereinsteigende

Mit einem Kurs speziell für wiedereinsteigende Pflegefachleute erleichtert wir Ihnen die Rückkehr in den Beruf. Der Kurs ist kostenlos, der Beitrag wird von der Spitex Kanton Zug getragen.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bei Sandra Barmettler, Leiterin Human Resources:

sandra.barmettlerspitexzug.ch oder 041 729 29 42

 

Plattform wiedereinsteigen.ch

Zusammen mit einer breit abgestützten Trägerschaft mit den Gesundheitsinstitutionen und Kantonen aus der Zentralschweiz wurde eine Kampagne für Wiedereinsteigende lanciert. Herzstück ist die Plattform wiedereinsteigen.ch.

Diese hat einerseits zum Ziel, potentielle Wiedereinsteigerinnen zur Rückkehr in ihren Beruf zu motivieren.

Andererseits berichten aber auch Arbeitgeber über das Potential von Wiedereinsteigerinnen und über spezielle Angebote.

Zudem bietet die Kampagnen-Seite auch Beratungs- und Kursangebote, eine Möglichkeit zur Standortbestimmung, eine Checkliste sowie eine Übersicht zu den regionalen Gesundheitsbetrieben.