Organisation

Spitex Kanton Zug ist ein mittelgrosses Unternehmen. Diese Grösse erlaubt es uns, umfassende Dienstleistungen anzubieten, bei Bedarf rund um die Uhr.

Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und ihren Kompetenzen stehen für den Erfolg von Spitex Kanton Zug. Als ein anerkanntes, innovatives und zukunftsgerichtetes Non-Profit-Unternehmen ist Spitex Kanton Zug eine verlässliche Partnerin. Unsere Dienstleistungen werden von qualifiziertem und entsprechend ausgebildetem Personal in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft, Betreuung sowie Frischmahlzeitendienst zuverlässig und qualitativ hochstehend ausgeführt. Ein einfühlsamer und respektvoller Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden ist für uns eine Selbst-verständlichkeit. Zur Motivation unserer Mitarbeitenden tragen unsere fortschrittlichen Anstellungsbedingungen, die sehr guten Sozialleistungen sowie ein wertschätzendes Arbeitsumfeld, das auf gegenseitigem Vertrauen basiert, bei. All dies zeichnet Spitex Kanton Zug als beliebte Arbeitgeberin in unserer Region aus.

Fachliche Aus- und Weiterbildung sowie Erfahrung und Fachwissen sind wichtige Eckpfeiler im sensiblen Bereich der Pflege. Wir sind wachsam für Entwicklungen und Veränderungen im Gesundheitswesen und nehmen Tendenzen rechtzeitig auf. Unsere Mitarbeitenden absolvieren deshalb regelmässig Fortbildungen. Dabei wird Neues gelernt, bestehendes Wissen vertieft und das eigene Verhalten reflektiert. Eine eigene Lernwerkstatt und das Praxiscoaching runden das Weiterbildungsangebot von Spitex Kanton Zug ab.

Spitex Kanton Zug in Zahlen   (Stand: 2018)

  • 262 Mitarbeitende
  • 11 Auszubildende (Pflege und Betreuung)
  • 2'357 Kundinnen und Kunden
  • 131'577 Leistungsstunden (davon 65,8 % Pflege)
  • CHF 18,3 Mio. Umsatz
  • 203'909 Einsätze Pflege und Hauswirtschaft/Betreuung = 593 Einsätze pro Tag
  • 44'095 Mahlzeiten
  • 35'135 Stunden resp. 681'000 km Wegzeit